VITAMIN D

Was ist so besonders am Vitamin-D ?


In den letzten Jahren wurden aufgrund der immer lauter werdenden Proteste zahlreicher Fachärzte die allgemeinen Empfehlungen für den täglichen Vitamin-D-Bedarf deutlich erhöht. Nicht ohne guten Grund, denn Vitamin-D ist eines der zentralen Steuerungshormone unseres Körpers. Inzwischen sind über 200 Gene bekannt, deren Aktivität direkt vom Vitamin-D-Spiegel beeinflusst wird. Ein Vitamin-D-Mangel führt nach und nach zum Herunterfahren vieler wichtiger Funktionen des voll aktiven Körpers. Von der Evolution wurde Vitamin-D ausgewählt, um den Wechsel der Körperfunktionen zwischen Winterschlaf und Sommeraktivität zentral zu steuern. Das passt jedoch nicht in die heutige Lebenssituation unserer Zivilisation. Die Anforderungen an den Lebensrhythmus der meisten Menschen sind losgelöst von Jahreszeiten. Was früher sinnvoll war, bereitet heute vielfältige Probleme. Ein zu geringer Vitamin-D Spiegel senkt nicht nur die Leistungsfähigkeit, Stresstoleranz und Widerstandskraft, er hat sogar negative Auswirkungen auf unsere Psyche. Da der individuelle

Vitamin-D-Bedarf unterschiedlich ist, bleiben allgemeine Empfehlungen hinter dem tatsächlichen Bedarf oft zurück. Nur eine individuelle Messung gibt Aufschluss darüber, wie der persönliche Bedarf an Vitamin-D tatsächlich ist und was man tun kann, um den Körper nicht ungewollt in den Winterschlafmodus zu manövrieren, sondern in einem aktiven Zustand zu halten.

Vitamin-D  –  viel mehr als nur stabile Knochen

 

Forschungsergebnisse zeigen, dass viele chronische Krankheiten in Verbindung mit Vitamin-D Mangel stehen, dass ein optimaler Spiegel präventive Effekte hat und statistisch sogar die Lebenserwartung steigern kann. Eigentlich kann die Haut mit Hilfe der Sonne selbst große Mengen Vitamin-D produzieren.

Tatsächlich gelingt es über 80% der Bevölkerung aber nicht, eine gute Eigenversorgung zu erreichen, u.a. weil Sonnenschutzfaktoren in Pflegemitteln die Synthese blockieren und viele sich tagsüber vorwiegend in Gebäuden aufhalten.
Regelmäßige Vitamin-D-Testung und nachfolgende Optimierung ist aktive Gesundheitsvorsorge und eine sinnvolle Investition in das langfristige Wohlbefinden.

Für Leistungssportler ist Vitamin-D-Optimierung ein Baustein für maximale Leistungsfähigkeit.
Ebenso beugt sie dem Risiko von Schäden aus intensiver Dauerbelastung des Körpers vor.

Wie funktioniert der Vitamin-D-Test?

 

Vitamin-D-Bestimmungen konnten bisher nur im Fachlabor durchgeführt werden.
Mit einem neu entwickelten, patentierten Verfahren kann dein Vitamin-D-Spiegel schnell und zuverlässig und im Prinzip überall aus nur einem Tropfen Blut bestimmt und quantifiziert werden. Die Auswertung erfolgt innerhalb von 15 Minuten und ersetzt das Einsenden ins Labor. Du erfährst unmittelbar, auf welchem Niveau sich dein Vitamin-D-Spiegel befindet und wirst direkt professionell beraten.

Vitamin-D hat Einfluss auf:

  • Muskelstärke und Sturzhäufigkeit

  • Ausdauerkraft

  • Knochendichte und Knochenbrüche (Osteoporose, Zahngesundheit)

  • Krebs-Prävention

  • Typ I Diabetes

  • Bluthochdruck und linksventrikuläre Hypertrophie

  • Insulinresistenz - Typ II Diabetes

  • Praeklampsie (Schwangerschafts- intoxikation)

  • Auto-Immunkrankheiten

  • Rheumatoide Arthritis

  • Multiple Sklerose

  • Infektanfälligkeit

  • Antriebsschwäche, Wintermüdigkeit

  • Depression, psychische Störungen

  • Alzheimer

  • Autismus

  • Haarausfall, graues Haar

  • ....

Termin vereinbaren

Vereinbare gleich einen Termin für eine Vitamin-D-Messung.

Vitamin-D-Messung Termin vereinbaren

Hinweis: Grundsätzlich führe ich keine Diagnosen, Therapien und Behandlungen im medizinischen Sinne durch. Meine Unterstützung kann keine ärztliche, psychologische oder physiologische Behandlung ersetzen. Ein Heilversprechen respektive Erfolgsversprechen wird nicht gegeben.

Preise und Pakete

 

Beratungsgespräch 15 Min.

  • via Zoom

kostenlos

Vitamin D Messung

  • Vitamin D Messung + Auswertung

  • Beratung

  • Handlungsempfehlung

40 €

Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.